Sonderausstellungen

"50 Jahre Museum Grafing"

Von der privaten Sammlung zur städtischen Kultureinrichtung
29. Oktober 2015 - 14. Februar 2016

Eröffnung Donnerstag, 29. Oktober 2015 um 19.30 Uhr im Museum der Stadt Grafing

Begrüßung: Bernhard Schäfer, Archiv- und Museumsleiter
Grußworte: Angelika Obermayr, Erste Bürgermeisterin
Dr. Stefan Kley, Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern
Einführung: Bernhard Schäfer, Kurator der Sonderausstellung
Begleitung: Duo Grafenberg



Das Thema


In den 1930er Jahren begann der Grafinger Baumeister Bartholomäus Rieperdinger damit, Objekte für ein künftiges Heimatmuseum seiner Gemeinde zusammenzutragen. Nach dem Tod des Privatsammlers 1950 griff die 1951 gegründete Arbeitsgemeinschaft für Heimatkunde Grafing dessen Intention auf und führte sie ihrer Verwirklichung zu.

1958 konnte im Grafinger Rathaus ein Raum zur Unterbringung der Sammlung gewonnen, 1965 ebendort das „Heimatmuseum Grafing“ feierlich eröffnet werden. 1971 zog die Einrichtung aus Platzgründen in das ehemalige Wirtschaftsgebäude des nahen Rieperdinger-Anwesens um, wo sie, nach einer neuerlichen Erweiterung, 1974 wiedereröffnet wurde. Unterstützt von einem im Jahre 2000 konstituierten Förderverein, war es der nunmehr in „Museum der Stadt Grafing“ umbenannten Institution 2003 möglich, zudem das inzwischen frei gewordene und ansprechend renovierte einstige Rieperdinger-Wohnhaus von 1871 als neues Hauptgebäude zu beziehen.

Heute, 50 Jahre nach seiner Eröffnung, präsentiert sich das Museum Grafing als eine städtische Kultureinrichtung, die in ihren Dauerschauräumen und Sonderausstellungen die Lebenswelt der früheren Bewohner des Grafinger Raumes lebendig werden lässt und Höhepunkte künstlerischen Schaffens aus dem Nahbereich aufzeigt.

Begleitprogramm


Freitag, 27.11.2015

Vom Heimat- zum Stadtmuseum Grafing - Dokumente einer wechselvollen Geschichte
Archivstammtisch mit Bernhard Schäfer, Leiter von Archiv und Museum der Stadt Grafing

19.30 Uhr, Grafing, Museum

Donnerstag, 10.12.2015

"… immer eine Herzensangelegenheit!" - Zwei Grafinger Museumsleiter und ein -mitarbeiter erinnern sich
Dr. Rotraut Acker, Georg Weilnböck und Leonhard Dierl halten Rückschau

19.30 Uhr, Grafing, Museum

Donnerstag, 21.01.2016

"Was machen denn diese Grauköpfe?" - Jugend stellt kritische Fragen an die Museumsförderer
Schüler interviewen die Vorstandschaft des Fördervereins Museum der Stadt Grafing e.V.

19.30 Uhr, Grafing, Museum

Donnerstag, 11.02.2016

Die Arge für Heimatkunde Grafing e.V. - Initiatorin und Unterstützerin des Museums Grafing
Hans Hupfer, 1. Vorsitzender, und Markus Krammer, Kreisheimatpfleger, im Dialog

19.30 Uhr, Grafing, Museum

Museum Grafing 2005

Heimatmuseum Grafing 1965
(Foto: Helmut Wohner)

Museum Grafing 2005

Museum der Stadt Grafing 2005
(Foto: Anja Walz)